Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Digitale Technologien bieten großes Optimierungspotential für das Gesundheitswesen

Alfred Kuczera 0

Der 10. Brandenburger Sensornetztag zum Thema „eHealth – Digitales Krankenhaus: Aufbruch in ein neues Zeitalter“ fand diesmal virtuell am Leibniz-Instituts für innovative Mikroelektronik (IHP) statt. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten die brandenburgischen Start up Unternehmen Breazy Health und Simplinic ihre bereits in der Anwendung befindlichen App-Anwendungen, die bei der Überwachung von Astmaerkrankungen bzw. der Ortung medizinischer Geräte in Krankenhäusern zum Einsatz kommen.

Experten des Carl-Thiem-Klinikums Cottbus, der Europa Universität Viadrina, des IHP sowie Vortragende des Märkischen Instituts für Technologie- und Innovationsförderung (MITI) und der PepComm stellten in verschiedenen Vorträgen aktuelle Forschungsarbeiten zu zukunftsorientierten Technologien, Schaltkreisen und Systemen wie körpernahen Netzwerken, mobilen Diagnostikplattformen und hochintegrierten Sensorsystemen vor und diskutierten die Herausforderungen beim Einsatz medizintechnischer Anwendungen in der Praxis.

Weiterlesen im Mitgliederbereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.