Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Forscher präsentieren autonomen Roboter für Assistenzfunktionen in der Pflege

Alfred Kuczera 0

In zwei aktuellen Forschungsprojekten entwickelte das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA mit Projektpartnern neue Grundfertigkeiten für interaktive Serviceroboter. Damit können Roboter ihre Umgebung besser wahrnehmen und zum Beispiel bei der Personenführung oder Nahrungsaufnahme unterstützen.

Was für den Menschen selbstverständlich ist, stellt einen Serviceroboter vor Herausforderungen. Erkennen, was ein Mensch tun möchte und welche Hilfe er benötigen könnte, sowie das Anbieten und Ausführen entsprechender Assistenzfunktionen in direkter Interaktion mit dem Nutzer: Um dies leisten zu können, muss ein Serviceroboter ein Verständnis für seine Umgebung entwickeln, beispielsweise Personen und Objekte erkennen, und sich sicher in dieser bewegen sowie geeignete Handgriffe in der Nähe des Menschen ausführen können.

Weiterlesen im Mitgliederbereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.