Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Virtual-Reality-Plattform unterstützt Reha

Alfred Kuczera 0

Forscher der Universität Bielefeld wollen mit ihrem neuen Projekt „Vecury“ Betroffene von Muskel-Skelett-Verletzungen unterstützen, schneller wieder fit zu werden. Für ihr System setzen sie 3D-Technologie und virtuelle Realität ein.

Eine Virtual-Reality-Plattform, die auf die individualisierten Bewegungsmöglichkeiten der Patienten abgestimmt ist und auf diese Weise ihre Rehabilitation außerhalb der Physiotherapie unterstütztet, entwickeln Dr. Rümeysa Gündüz Can und die Doktoranden Miguel Angel Cienfuegos Tellez und Alessio D’Aquino vom Institut CITEC der Universität Bielefeld. Die Neurowissenschaftler arbeiten mit den Medizinern Prof. Dr. Thomas Vordemvenne und Privatdozent Dr. Dirk Wähnert von der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Evangelischen Klinikum Bethel zusammen.

Weiterlesen im Mitgliederbereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.