Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Sondermeldung: DMEA 2020 findet digital statt

Alfred Kuczera 0

Gemäß eines Beschlusses von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder bleiben Großveranstaltungen mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt. Dieses Verbot mache die geplante Durchführung der DMEA als Präsenzveranstaltung im Juni unmöglich, geben nun die Veranstalter bekannt.

Da keine Vor-Ort-Veranstaltung der DMEA 2020 stattfindet, sollen bereits gezahlte Besuchertickets komplett zurückerstattet und Rechnungen der Messe Berlin an Aussteller storniert bzw. Anzahlungen ebenfalls zurückerstattet werden.

Die DMEA Verantwortlichen zeigen sich aber davon überzeugt, dass das Thema Digitalisierung im Gesundheitswesen und der Austausch dazu derzeit gefragt sind wie noch nie. Deshalb möchten sie mit einer digitalen Ausgabe der DMEA eine Plattform dafür bieten.

”Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, alle Informationen und Inhalte auf der Webseite an die neue Situation anzupassen. Das digitale Programm wird voraussichtlich ab Anfang Juni 2020 zur Verfügung stehen. Bitte sehen Sie es uns nach, wenn hier in den nächsten Wochen an manchen Stellen nicht alle Internetangebote abrufbar sind und es hier und da einmal nicht ganz glatt läuft”, heißt es.

Weitere Informationen finden Sie auf der DMEA Webseite unter FAQ.

Quelle: Messe Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.