Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

DMEA in den Juni 2020 verschoben

Alfred Kuczera 0
DMEA - Connecting Digital Health

Am 11.03.2020 wurde das Coronavirus (COVID-19) von der WHO offiziell als Pandemie eingestuft, zudem hat die Berliner Gesundheitsverwaltung sich entschlossen, Großveranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmenden bis zum 19. April 2020 abzusagen.

In Anbetracht dieser Entwicklungen hat sich das DMEA-Team der Messe Berlin am 13.03.2020 entschieden, für die Sicherheit und Gesundheit der Aussteller, Besucher und Partner vorausgreifend die diesjährige DMEA auf den 16. – 18. Juni zu verschieben.

Durch eine Verschiebung mit entsprechendem zeitlichem Vorlauf von rund fünf Wochen, hoffen die Veranstalter, die negativen Auswirkungen und Umstände für alle Beteiligten möglichst gering zu halten.

Quelle: Messe Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.