Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Vernetzung in der digitalen Welt –Mythos oder schlichte Notwendigkeit

Admin 0

Die Direktorin der Vicenna Akademie, Heidemarie Hille, weist auf eine Sonderveranstaltung in Kooperation mit dem Fraunhofer-inHaus-Zentrum, am 05. September 2019 in Duisburg hin.

Hier steht den Teilnehmern das „Hospital Engineering – Innovationspfade für das Krankenhaus der Zukunft“ zur Verfügung. Diskutiert werden sollen die allgegenwärtigen Fragen zu Vernetzung und Digitalisierung. Das Thema dominiert alle Unternehmensbereiche, auch die Gesundheitswirtschaft. Immer mehr bekommt das Thema Raum in den Vorstands- und Aufsichtsräten. Nicht verwunderlich, dass die Frage nach der tatsächlichen Notwendigkeit im Raum steht. Das Seminar bietet eine breite Informationsbasis um zu klären ob und wenn ja, wie diese fundamentale Entwicklung und dadurch entstehende Veränderungen am sinnvollsten eingebunden werden können.

In authentischer Umgebung (Anwendungsdomäne „Krankenhaus“) kann während des Seminars vieles auch praktisch ausgetestet werden. Vorhanden sind die verschiedenen Stationen eines Krankenhauses welcher ein Patient durchläuft, zum Beispiel der Empfangsbereich, das Patientenzimmer, der Operationssaal, Ergometer-Raum und der Rehabilitationsbereich. Mit Hilfe dieser Umgebung können die Vorteile innovativer Lösungsansätze aus den Seminaren demonstriert werden und das übergreifende Zusammenspiel der verschiedenen Abläufe verdeutlicht werden bzw. ganzheitliches Prozessmanagement im Krankenhaus dargestellt werden. Nutzen Sie die Gelegenheit in authentischer Umgebung die Fragen nach der tatsächlichen Notwendigkeit zu diskutieren und mögliche dadurch entstehende Veränderungen auszuprobieren.

Zielgruppe:

Führungskräfte aus der Gesundheitsbranche, Entscheider in Unternehmen, Mitarbeitende in Fach- und Führungsrollen. Über die Branche hinaus sind bewusst auch interessierte Dienstleister im E-commerce-Bereich angesprochen.

In diesem Workshop werden auf Basis eines Grundszenarios strategische Überlegungen, Kommunikationskonzepte und Inhalte aufgezeigt, um individuelle Lösungen für das eigene Unternehmen ableiten zu können.

Ihre Dozenten:

  • Uwe Loof, Dipl.-Betriebswirt, akkreditierter Prozessberater, Lehrbeauftragter FOM, Hochschule Weserbergland, Quadriga Berlin. Langjähriger Juror in der Mittelstandsinitiative TOP JOB.
  • Wolfgang Gröting, Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS, Fraunhofer InHaus-Zentrum
  • Heidemarie Hille, Autorin, Qualitätsmanagerin, Lehrbeauftragte. Langjährige, internationale Erfahrung insbesondere bei der Beratung von medizinischen Unternehmen.

Sichern Sie sich frühzeitig Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf: http://www.vicenna-akademie.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.