Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Max Heymann Preis 2016

Admin 0

In diesem Jahr wurde der Max Heymann Preis des KKC an den Premium-Förderpartner,

Baaske Medical GmbH & Co. KG in Lübbecke

verleihen. Der Ehrenpräsident des KKC e.V. Prof. Dr. Herbert Schirmer, begründete in seiner Laudatio die Entscheidung.

Hier das Video

Dipl.-Ing. Max Heymann gründete 1999 die Gesellschaft zur Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit in den Einrichtungen des Gesundheitswesens, das KKC Krankenhaus-Kommunikations-Centrum, kurz KKC Fördergesellschaft e.V., um die auf der MEDICA durch einen Gemeinschaftsstand brückenbildende Plattform für die kleineren Verbände in eine strukturierte Form zu überführen.

Von 1999 bis 2005 war er KKC-Vizepräsident, 2005 wurde er zum Ehrenpräsidenten des KKC ernannt. Leider verstarb Max Heymann am 6. November 2008 im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit.

Ihm zu Ehren stiftete das Krankenhaus-Kommunikations-Centrum den Max Heymann Preis, um Visionen, Innovationen, Ideenreichtum, Leidenschaft, Kreativität und Erfindergeist zur Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit in der Gesundheitswirtschaft zu würdigen

Lesen Sie auch: Max Heymann Preisträger der Vorjahre

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.