Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

KKC auf der Health Convention Stuttgart 2015- gemeinsam erfolgreich

Admin 0

CHC-LogoDat_2015_rgb

Hier lesen Sie den Nachbericht der Messe

Nach eigener Meldung zog die fünfte Fachmesse für betriebliche Gesundheitsförderung und Demografie 2.388 Besucher am 19. und 20.5.2015 in die Messe Stuttgart (trotz des Bahnstreiks). Von den 146 Ausstellern, den Experten in den Foren und beim Netzwerken nahmen sie wertvolle Anregungen für ihren Weg in eine gesündere Arbeitswelt mit.

Das Krankenhaus Kommunikations Centrum (KKC .e.V.)  präsentierte sich zum zweiten Mal unter dem bekannten Motto: Mehr voneinander wissen – gemeinsam erfolgreich sein, um einen weiteren Beitrag zur berufsgruppenübergreifenden Kommunikation zu leisten.

CHC 2015 KKCHeidrun Wehmeyer von Mehr Perspektiven, im KKC Aktivkreis als Referentin engagiert, referierte zu den Themen: “Stress er-kennen und (ver)-antworten“ sowie „Unterschiede auf – und anregend- Diversity wert-schätzen“ vor einem interessierten Publikum, welches durch Zwischenfragen die Kommunikation sicherstellte.

Die Referentin stellte fest, das Kommunikation auf Augenhöhe, Wertschätzung der Person, das Erkennen der Interessen und Emotionen der Beteiligten Voraussetzungen sind, um mehr Sichtweisen als die eigene einzubeziehen. Nur damit sei – so die Botschaft – lösungsorientiertes Denken und Handeln möglich.

Im zweiten Referat vertiefte sie die These und ging auf dem Mehrwert ein, den die Vielfalt bietet. Dieser Mehrwert entsteht, wenn die Beteiligten nachfragen, andere Sichtweisen wahrnehmen und die Unterschiede wertschätzen, die Voraussetzung sind für kompetente, nachhaltige Entscheidungen.

Für das nächste Jahr ist geplant, diese Präsentationsmöglichkeit innerhalb der parallel stattfinden Messe PERSONAL Süd 2016 zu nutzen, um die Personalverantwortlichen der Gesundheitswirtschaft konkret anzusprechen.

Lesen Sie auch den Nachbericht der Messegesellschaft: hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.