Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Stimmen zum KKC- Event auf der MEDICA 2014

Admin 0

Weshalb beteiligen sich die Förderpartner – einige schon seit vielen Jahren – am Gemeinschaftsstand der Gesundheitsberufsverbände? Anlässlich des 15 jährigen Bestehens des KKC e.V. befragen wir gemeinsam mit unserem Partner vom Healthcare-IT Media Portal unsere Mitaussteller, Referentinnen und Referenten nach ihrer Motivation, sich am Gemeinschaftsstand des KKC zu beteiligen. Dieses Zusammentreffen der Berufsverbände der Gesundheitwirtschaft mit den Anwendern der unterschiedlichen Berufsgruppen im Gesundheitswesen findet im nächsten Jahr (2015) zum 20. Mal statt.

Die Referate können Sie hier anfordern

Lesen Sie hier die die Statements und besuchen Sie auch unsere Seiten:

 Statement Roesys   Statement Dynamed   Statement ITZ Medicom   Statement aeropfhelia

Statement E.ON   Statement IGES   Statement Pflegebox

Statement FRD          Statement mehr Perspektiven

 

KIDS_LOG0_4c_15x5cm

Dr. Martina Klein, verantwortlich für Fundraising am Klinikum Dortmund, erläutert im Gespräch mit zwei Mitgliedern des KKC von dem Consultingunternehmen mehrPerspektiven, was am Kinder-MRT-Projekt neu und einzigartig ist. Die Innovation auf technischer Ebene ist die Umwandlung der MRT-Geräusche in sogenannte Flüstersequenzen. Der neue Ansatz umfasst das Üben der Untersuchung in Begleitung der Eltern und Kinderpsychologen sowie ein individuell gestaltbares, kindgerechtes Setting

Hier der Bericht: Fachwelt unterstützt innovatives Kinder-MRT-Projekt

Hier das Interview

 

 

 

 

 

 

Lesen Sie auch:

 

     Logo DYNAMED_I      itz-logo-0812_01-150x47roesys Logo-Juli2010

    aerophelia         eon-logo                IGES                                                     

 LOGO_fordownload mehrperspektiven                             Pflegebox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.