Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Meetingpoint „Medica 2014“ des DVKC

Admin 0

dvkc

 

Als Premium-Mitglied des KKC präsentiert sich der DVKC im Jahr 2014 wieder auf dem Gemeinschaftsstand des KKC. Als Dachverband und Partner bietet der KKC im Rahmen der MEDICA  eine exzellente Networking-Plattform für alle Mitglieder und Interessenten.

Neben dem interdisziplinären Austausch und konstruktiver Diskussion stehen aktuelle Vortragsthemen auf der Tagesordnung. Die Partnerschaft des DVKC mit dem KKC steht in langer Tradition und bringt Vorteile für alle Mitglieder der Verbände.

Als Dachverband in der Gesundheitswirtschaft verhilft der KKC seinen Mitgliedern zu starker Präsenz auf der Medica und bündelt zugleich interdisziplinäre Expertise aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft unter einem Dach.

Prof. Dr. Björn Maier Vorsitzender des Vorstandes des DVKC e.V.
Prof. Dr. Björn Maier
Vorsitzender des Vorstandes des DVKC e.V.

Der DVKC und der KKC nutzen gemeinsam Ihre Netzwerke, um effektiv und aktiv in der Gesundheitswirtschaft mitzuwirken. „Wir möchten auch 2014 wieder neue Impulse mitnehmen, damit wir auch in Zukunft weiterhin erfolgreich an der Entwicklung von Lösungen und Konzepten für das Management und Controlling in der Gesundheitswirtschaft arbeiten können. Dafür muss man selbstverständlich einen intensiven Austausch mit allen Beteiligten in der Gesundheitsbranche suchen und pflegen. Dafür sind wir hier.“ konstatiert Prof. Björn Maier, Vorsitzender des DVKC.

Die Vorstandsmitglieder des DVKC werden abwechselnd am DVKC-Stand präsent sein und stehen gern zu Gesprächen zur Verfügung. „Der DVKC hat es sich zum Ziel gesetzt, die Qualität und Wirtschaftlichkeit in allen Einrichtungen des Gesundheitswesens zu fördern. Hierfür bietet der DVKC ein exzellentes Kompetenznetzwerk, welches wir ständig erweitern“, so Kai Tybussek, stellvertretender Vorsitzender des DVKC und Verantwortlicher für die erfolgreiche Seminarreihe „Update für Pflegeeinrichtungen“, abschließend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.