Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Wahlen beim Berufsverband Hauswirtschaft

Admin 0

bhf-Logo

Ute Krützmann als 1. Vorsitzende des Berufsverbandes Hauswirtschaft wiedergewählt

Auf der Mitgliederversammlung am 13. Mai 2014 in Eisenach wurde Ute Krützmann aus Münster als 1. Vorsitzende des Berufsverbandes Hauswirtschaft wieder gewählt. Die 45-jährige Dipl.-Oecotrophologin und Systemische Beraterin und Coach (DGfC) ist seit 1996 Präsidiumsmitglied des Berufsverbandes Hauswirtschaft und seit 2011 1. Vorsitzende des Verbandes.

Neu im Präsidium und im Amt ist Susanne Hoppe als 2. Vorsitzende. Die 52-jährige Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin arbeitet in einen Seniorenzentrum und beschäftigt sich dort mit den Themen Quartiersentwicklung und Hausgemeinschaften.

Ziel der Vorsitzenden für die dreijährige Amtsperiode ist die Förderung des Berufsnachwuchses, insbesondere auf der Managementebene. Dazu soll die Zusammenarbeit mit den Fachhochschulen für Oecotrophologie verstärkt werden, das Mentoring-Programm ausgebaut und die Beteiligungsmöglichkeiten für Young Professionals im Verband sowie in der Branche ausgebaut werden.

Zur Schriftführerin wurde Christa Anna Fischer, Oecotrophologin, Referentin und Autorin aus Köln, gewählt. Neue Kassenführerin ist Susanne Wagner, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin aus Nördlingen. Sie übernimmt die Nachfolge von Michaela Burger. Ebenfalls neu ins Präsidium wurden Morgane Awad, HBL aus Hohenthann, Ursula Neugebauer, Oecotrophologin aus Mönchengladbach und Susanne Zelgy, HBL aus Ingolstadt gewählt. Carola Reiner ist als Fortbildungsreferentin bestätigt.

Präsidium Berufsverband Hauswirtschaft

von links nach rechts: Susanne Hoppe, Ursula Neugebauer, Carola Reiner, Ute Krützmann, Morgane Awad (Christa Anna Fischer und Susanne Zelgy fehlen auf dem Bild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.