Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

United Web Solutions als Partner des KKC auf der MEDICA

Admin 0

Ein gelungener Auftritt auf der Medica 2013

UWS_Mitglieder
Die neu gegründete Initiative „United Web Solutions“ hatte sich zum ersten Mal als geschlossene Gruppe auf der diesjährigen Medica präsentiert. Die Mitgliedsunternehmen AMC, atacama, Caradigm, Deutsche Telekom, Diamant, ID, LOWTeq, Marabu und medatixx zeigten ihre Lösungen und deren Integration.

„Mit der Resonanz auf unseren Auftritt sind wir mehr als zufrieden“, erzählt Gründer der Initiative und Geschäftsführer der AMC Holding GmbH Jörg Reichardt. „Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen, zumal wir auch bei der Bewerbung des Auftritts innovative Wege gegangen sind und auf virales Marketing gesetzt haben.“.

In seinem Fachvortrag im Rahmen des auf der Medica stattfindenden KKC-Forums erläuterte Jörg Reichardt auch das innovative und kundenorientierte Preismodell von United Web Solutions. Statt aufdie teuren Softwarelizenzen zu setzen, welche die knappen Fördermittelbudgets der Krankenhäuser zusätzlich belasten, basiert die Vergütung der United Web Solutions auf fairen Nutzergebühren, die im Wesentlichen in Abhängigkeit von der Patientenfallzahl des Krankenhauses kalkuliert werden. Ist das Krankenhaus gut ausgelastet und kann es die Informationssysteme bei der Behandlung vieler Patienten einsetzen, dann profitieren beide Seiten davon. Und wenn es einmal nicht so gut laufen sollte, dann sinken für das Krankenhaus auch die Belastungen durch IT-Kosten. Denn bei aller Innovation und Modernität – für United Web Solutions zählen auch in Zukunft traditionelle Werte wie partnerschaftlicher Umgang und Zuverlässigkeit.

Download des Fachvortrages

AMC Joerg Reichardt2

Der Geschäftsführer von AMC, Jörg Reichardt, Gründer der Initiative United Web Solution

hat gemeinsam mit Lothar Wienböker, Geschäftsführer KKC, die IT wieder auf die MEDICA gebracht.

                                          Druck       logo-united-web-solutions                      kkc_logo_web

 

Hier ein Auszug aus dem Pressebericht:

Auf insgesamt 300 qm präsentierten sich der KKC und die neu gegründete Initiative United Web Solutions.

Mit so vielen Besuchern hatten selbst die Geschäftsführer und Vertriebsmitarbeiter der an United Web Solutions beteiligten Unternehmen nicht gerechnet: Der Messestand der Initiative auf der Medica platzte an den vier Messetagen aus allen Nähten und an den Präsentationsarbeitsplätzen herrschte Hochbetrieb. Erstmalig präsentierte sich United Web Solutions der Öffentlichkeit. Die Spannung der Besucher, was sie erwarten würde, war groß. Über drei Monate hinweg hatte die Initiative ihren Auftritt vorbereitet und im Internet mit Animationsfilmen, Newslettern und einer neuen Website für sich geworben. Die Resonanz darauf war riesig und setzte sich an den Messetagen fort. „Wir haben den Nerv der Zeit getroffen. Die Mitarbeiter der Krankenhäuser wünschen sich eine Informationstechnologie, die so funktional, einfach zu bedienen und modern ist, wie sie es zu Hause von ihren Tablets, PCs, Browseroberflächen und im Internet kennen. Die heute gängigen Krankenhausinformationssysteme stammen in ihrer Basis und Architektur noch aus den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts, United Web Solutions dagegen bietet erstmals ein integriertes Krankenhausinformationssystem auf der Höhe der Zeit“ kommentiert Jörg Reichardt, Geschäftsführender Gesellschafter des Initiativunternehmens AMC Holding GmbH und Gründer von United Web Solutions

lesen sie mehr unter: Riesiges Interesse am ersten öffentlichen Auftritt von United Web Solutions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.