Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Netzwerk der Berufsverbände wird ausgebaut

Admin 0

Vorbereitung für MEDICA 2013 beginnen

Auf der Medica trafen sich die Vorstände der Berufsverbände, die gemeinsam mit dem KKC den Gemeinschaftstand seit Jahren erfolgreich gestalten. Die Vorstandsmitglieder und die tauschten ihre Erfahrungen aus. Es wurde vereinbart, in Zukunft  noch enger zusammenzuarbeiten.

Der KKC-Newsletter, der KKC-Terminkalender und die Präsenz auf der MEDICA sind  Möglichkeiten, das gemeinsame Ziel zu
erreichen und nachhaltig zu sichern, stellte Prof. Schirmer, Vizepräsident des KKC fest und gab damit die übereinstimmende Meinung der Teilnehmer wieder. Neben den bisherigen Aktiven werden weitere Verbände die Mitwirkung auf der MEDICA steigern und 2013 mit Vorträgen bei den Offenen Experten Runden einen Beitrag leisten.

Es wird in den jeweiligen Vorständen diskutiert, ob weitere „Kooperiende Mitgliedsverbände“ den Status eines „Premium-Mitgliedverbandes“ beschließen, damit auch diese Kolleginnen und Kollegen die günstigen Konditionen der KKC Angebote (Fortbildung und Zukunftswerkstatt) erhalten.

Bild:

v.l.n.r.:hinten: Lothar Wienböker (Geschäftsführer KKC), Harald Bender (2. Bundesvorsitzender femak), Richard Kilz (Vorsitzender DVG),         Horst Träger (Präsident FKT),Prof. Dr. Björn Maier (Vorsitzender DVKC), Prof. Dr. Herbert Schirmer (Vizepräsident KKC)

vorne: Dipl.-Ing. Reinfried Sure (Alt-Präsident FKT), Matina Graf-Bauer und Barbara Oertle (FKT Geschäftsstelle), Dipl. Ing Vera Dammann (Schatzmeisterin fbmt), Gudrun Kirchhoff (Assistenz Geschäftsführung KKC)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.