Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Seit 12 Jahren zertifiziert

Admin 0

Lothar Hoheisel, Geschäftsführer des Willicher PACS-Herstellers ITZ Medicom, hatte bereits im Jahr 2000 erkannt, dass eine Zertifizierung von medizintechnischen Softwarelösungen unerlässlich ist.

ITZ ist die erste „PACS-Firma“, die in Deutschland von ihrer Bezirksregierung geprüft wurde. „Medizintechnische Software zur Bildarchivierung, -bearbeitung und -kommunikation gehört nach
Zertifizierungsmaßstäben zu einer der höchsten Risikoklassen“, bestätigt Detlef Herff, Leiter der Entwicklung, „nur z.B. Herzschrittmacher, Herzklappen also alles, was in den Körper eingebracht wird, werden höher eingestuft. Mit der Risikoklasse IIb tragen wir als Hersteller eine hohe Verantwortung nicht nur unseren Kunden und Partnern, sondern vor allem den Patienten gegenüber.“ Die unabhängige ISO-Zertifizierung konnte schon früh die Entscheider in Kliniken und Praxen überzeugen und beruhigen.

Lothar Hoheisel setzt sich und seinem Team immer höhere Maßstäbe. „Unser Bestreben ist, mit unseren Softwarelösungen den höchsten Entwicklungsstand zu bieten und zu erhalten. Daher werden nicht nur die Prozesse der Softwareentwicklung, sondern auch die der Serviceabteilung fortlaufend optimiert. „Damit garantieren wir unseren Kunden eine gleichbleibende Qualität und aktuelles technisches Niveau bei einer Betriebszeit von bis zu 30 Jahren“, so Hoheisel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.